lädt seit 1992 jährlich zu einem der schönsten und größten Töpfermärkte Sachsens ein.
Ungebrochen ist die Faszination, die von handwerklicher Keramik ausgeht.
Unter dem strengen Blick König Heinrichs I. laden die Besten ihrer Zunft auf Marktplatz, Heinrichsplatz und Elbstraße Gäste von nah und fern zum Schauen und Kaufen ein.
Im Gegensatz zu der uns überall begegnenden Massenproduktion bieten hier ca. 60 Töpfer, Keramiker und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland ihre liebevoll und individuell gefertigten Produkte an.

 

tl_files/bilder/Plakat_Toepfermarkt_2016.jpgBei großer Formenvielfalt, ausgefallenen Techniken und Farben findet der Besucher Bürgeler Keramik genauso, wie Dekore der Bunzlauer Art, die heute vor allem von den Lausitzer Töpfern mit ihrer Schwämmeltechnik gepflegt werden.
Keine Keramik gleicht der anderen. Qualität auf höchstem Niveau wird groß geschrieben, deshalb werden nur Erzeugnisse aus eigener Herstellung auf dem Meißner Töpfermarkt angeboten.
Junge probierfreudige Töpfer und Kunsthandwerker zeigen interessante Dinge aus ihrem Schaffen. Hier finden Sie selbstverständlich auch Skulpturen und Unikate, die das Können dieses Handwerks widerspiegeln.
Die Besucher erwartet ein umfangreiches Angebot an kulinarischen Spezialitäten – frisch Gezapftes, Gegrilltes, Geräuchertes und Gebackenes.

 

 

Teaser

 

Besuchen Sie den Meißner Töpfermarkt und entdecken Sie dabei
die tausendjährige Stadt Meißen.

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------

Partner des Gewerbevereins Meißen e. V.:

Sparkasse Meißen
www.spkm.de

 

tl_files/bilder/LO_Meissner_Schwerter_Privatpils.jpg

Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH